Deutsche EuroShop Geschäftsbericht 2014

Die im MDAX notierte Deutsche Euroshop ist eine Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter investiert. Das Unternehmen ist zurzeit an 21 Einkaufscentern in Deutschland, Österreich, Polen und Ungarn beteiligt. Der Marktwert der überwiegend in Innenstädten liegenden Center beläuft sich auf 5,1 Mrd. €.

Die Geschäftsberichte der Deutsche EuroShop sind bekannt für ihre mutigen und ungewöhnlichen Konzepte. Vom ersten deutschen Geschäftsberichts-Magazin bis zum Bericht im Zeitungsformat entwickeln wir seit vielen Jahren immer wieder neue, außergewöhnliche Ideen, die für viel Aufmerksamkeit und Lob bei den Aktionären, den Analysten und der Öffentlichkeit sorgen.

Der Geschäftsbericht 2014 wurde als klassische Tageszeitung entwickelt und im Rotationsdruck als nordisches Halbformat produziert. So macht der ungewöhnliche Auftritt aus einer Pflichtpublikation ein starkes Markenstatement, das in der Branche für viel Aufmerksamkeit sorgt. Wieder schaut der Bericht über den Tellerrand klassischer Berichterstattung hinaus. Reportagen zu den Themen Shopping, Konsum und Marktentwicklung stellen das Potenzial des Investments heraus. Ein extra angefertigter Zeitungshalter in der Hausfarbe Rot ergibt darüber hinaus eine besondere VIP-Edition.

So in Form gebracht hat der Bericht erneut die Red Dot-Jury überzeugt und wurde in mehreren Publikationen vorgestellt.

Project Details

Date: 2. Juli 2017


 Previous Next